Nationales Rauchstopp-Programm

Das Nationale Rauchstopp-Programm richtet sich in erster Linie an Fachpersonen im Gesundheitswesen, die mit Raucherinnen und Rauchern zu tun haben. Ziel ist es, diese Fachpersonen zu befähigen, Raucherinnen und Raucher fachgerecht auf das Rauchen anzusprechen und ggf. bei einem Rauchstopp zu unterstützen.

Die Krebsliga Schweiz, die Lungenliga Schweiz, die Schweizerische Herzstiftung und die Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention Schweiz bilden die Trägerschaft des Programms. Finanziert wird es vom Tabakpräventionsfonds.

AT-Schweiz
Haslerstrasse 30
3008 Bern
Tel:  +41 31 599 10 20
Fax:  +41 31 599 10 35
projektleitung

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfenWir befolgen den HONcode Standard für vertrauensvolle   Gesundheitsinformationen.
Kontrollieren Sie dies hier.